1. NRW
  2. Wuppertal

Theaterstück über gesundes Essen

Theaterstück über gesundes Essen

Schauspieler kommen an die Grundschule Radenberg.

Vohwinkel. Die Ernährung ist eines der komplexesten und spannendsten Themen der heutigen Zeit. Täglich wird man damit konfrontiert, wie man richtig mit dem Essen umgehen soll. In einer globalen Welt mit hohen ethischen Maßstäben wird die richtige Lebensweise im Hinblick auf Umwelt, Mitmenschen, Gesundheit und Geldbeutel gesucht. Die Nimmerland-Theaterproduktion aus Konstanz hat sich dieses Themas angenommen und führt am Freitag. 26. Januar, ein absolut irres Kochduell in der Turnhalle der Gemeinschaftsgrundschule Radenberg, Radenberg 12, auf. Das Konzept der Theatergruppe besteht dabei aus drei Komponenten: einem Theaterstück, in dem es um die elementaren Bestandteile des Essens und um die ethische Frage hinsichtlich der Haltung und den Verzehr von Lebewesen geht, einem sinnlichen Teil, bei dem die Kinder mittels ihrer Sinne ihr tägliches Essen wahrnehmen und einem Angebot an Arbeitsmaterial für den Schulunterricht.

Im Theaterstück geht es um drei sprechende Tiere, die aufgrund einer Verwechslung in eine Live-Kochshow stolpern. Die Moderatorin Tina Turbo muss improvisieren. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn die Tiere haben sehr unterschiedliche Auffassungen von der „richtigen“ Ernährung. Das Stück wird für Kinder zwischen der ersten bis siebten Klasse empfohlen. In der Gemeinschaftsgrundschule Radenberg startet die einstündige Vorführung am Freitag um 10.40 Uhr. Nähere Informationen gibt es unter promikochduell.com