1. NRW
  2. Wuppertal

Textile Accessoires auf dem Schlosshof

Textile Accessoires auf dem Schlosshof

Rund 40 Aussteller bieten auf Schloss Lüntenbeck außergewöhnliches Textilhandwerk, es gibt auch Schlossführungen, Freiluftkonzerte und Kinderprogramm.

Wuppertal. Textil in Wuppertal ist mehr als Geschichte. Das erleben Besucher zurzeit auf Schloss Lüntenbeck, wo der "3. Stoffmarkt" stattfindet. Dazu hat sich das altehrwürdige Schloss, das streng genommen nie ein solches, sondern eine Burg war, in eine Zeltstadt verwandelt. Zumindest auf dem malerischen Hof.

2006 entwickelte Frauke Kafka, Lüntenbeck-Besuchern als Weberin der traumschönen Eintrittskarten längst ein Begriff, den Markt, zu dem jetzt Schloss-"Herrin" Antonia Dinnebier zusammen mit Tina Boquoi rund 40 Aussteller eingeladen hat. Das Ergebnis ist schön: traditionelles, künstlerisches und außergewöhnliches Textilhandwerk gibt es zu bestaunen und kaufen.

Bänder im Heidi-Design und Kimono-Seide

Das sind wundervolle Borten, Bänder und Litzen, individuelle Stoffe im Heidi-Design, Geißen-Peter inklusive, oder Kimono-Seiden ebenso wie kuschelige Wolle, elegante Stulpen oder Krägen. Zu den Stoffen gibt es als Accessoires Garne, Knöpfe, Quilts, Perlen, Stickereien und rundherum ein täglich wechselndes Programm.

Der Nachwuchs kann seine Kreativität beim textilen Gestalten, mal an der Strickliesel, mal per Kartoffeldruck, erproben. Sonntagmittag verzaubert Elisabeth Niesgen. Die Märchenerzählerin ist dazu nicht nur in ein Kostüm gehüllt, mit dem sie sofort eine Hauptrolle als Fee in den Grimmschen Märchen übernehmen könnte, sie ist eine gute Erzählerin, die sich bei Volksmärchen bestens auskennt.

Wer es realistischer mag, schließt sich der Schlossführung (Sonntag, 17 Uhr) Antonia Dinnebiers an oder genießt die bereits am Samstag (3. Mai) stattfindenden Freiluftkonzerte. Weil im Moment der 7. deutsche Orchesterwettbewerb in Wuppertal stattfindet, gibt es einige freilufttaugliche Ensemble, die auch auf Lüntenbeck für beste musikalische Unterhaltung sorgen wollen. Das sind (ab 12 Uhr) der Kolping-Spielmannszug, die Bläser der Christuskirche Herford, die Blue Beans Big Band und der evangelische Jugendposaunenchor aus Bochum-Linden.

3. Textilmarkt Lüntenbeck, bis Sonntag, 4. Mai, täglich von 11 bis 18 Uhr. Infos im Netz (siehe Link) oder unterr Telefon: 0202/2987687.