Der Ressourcen-Rechner des Wuppertal Instituts Test im Internet zeigt jedem seinen „ökologischen Rucksack“

Wie stark belaste ich eigentlich die Umwelt in meinem Alltag? Oder anders gefragt: Wo könnte ich etwas besser machen? Dafür gibt es Hilfe im Internet.

 Wer joggt, tut nicht nur seinem Körper etwas Gutes, sondern schont auch seine ökologische Bilanz.

Wer joggt, tut nicht nur seinem Körper etwas Gutes, sondern schont auch seine ökologische Bilanz.

Foto: picture alliance / Sebastian Gollnow/dpa/Sebastian Gollnow

Anhaltspunkte über Klimaauswirkungen meines Lebensstils geben Internet-Angebote zur Berechnung des CO2-Fußabdrucks. Der Ressourcen-Rechner des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie betrachtet sogar den gesamten Materialverbrauch: Er errechnet den „ökologischen Rucksack“.