1. NRW
  2. Wuppertal

Tag der Artenvielfalt auf der alten Müllkippe

Tag der Artenvielfalt auf der alten Müllkippe

Der 21. Mai ist der Tag der Artenvielfalt. In Wuppertal wird der Eskesberg erkundet. Wer mitmachen möchte, kann sich noch anmelden.

Wuppertal. Am Mittwoch, 21. Mai, wird auch in Wuppertal der Tag der Artenvielfalt begangen. Schauplatz in diesem Jahr ist der Eskesberg. Die ehemalige Mülldeponie wurde 2005 saniert. Inzwischen haben sich dort zahlreiche Pflanzen- und Tierarten angesiedelt.

Am Mittwoch können Kinder zwischen 10 und 16 Uhr mit Keschern auf Beobachtungsjagd gehen und Experten der Universität Köln bei ihrem Freilandforschungsprogramm unterstützen. Kindergärten und Schulklassen haben in einem "Grünen Klassenzimmer" im Hotel Eskeshof die Gelegenheit, sich genauer mit Bienen zu beschäftigen (11 bis 14 Uhr).

Wer beim Tag der Artenvielfalt dabei sein möchte, kannsich bei Michael Lutz von der Umweltberatung der Stadt anmelden - und zwar unter Telefon: 563-6789.