1. NRW
  2. Wuppertal

Täter schlagen 18-Jährigen aus Wuppertal, um seine Tasche zu klauen

Polizei findet Opfer : Täter schlagen 18-Jährigen aus Wuppertal, um seine Tasche zu klauen

In Wuppertal ist es am Mittwochabend zu einem versuchten Raub in Oberbarmen gekommen. Dabei ist ein 18-Jähriger blutig geschlagen worden.

Zu dem versuchten Raub ist es am 3. Februar gegen 18:55 Uhr in Wuppertal-Oberbarmen gekommen, teilte die Polizei mit.

Eine Streifenwagenbesatzung bemerkte in der Straße „Schwarzbach“ einen 18-Jährigen, der blutete. Nach seinen Angaben hatten drei Unbekannte auf ihn eingeschlagen und versucht, ihm die Tasche zu entreißen. Ohne Beute seien die jungen Männer Richtung Berliner Platz geflohen, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Die vermeintlichen Täter waren etwa 20 Jahre alt, 1,75 Meter große und hatten dunkle Kleidung an. Die Polizei bittet Zeugen sich unter 0202/2840 zu melden.

Der junge Mann wurde vom Rettungsdienst medizinisch versorgt.

(red)