Blaulicht Täter beschmieren Gebäude in Wuppertal mit volksverhetzenden Parolen

Update | Wuppertal · Auch im Bereich des Rathauses Barmen sind Schmierereien entdeckt worden. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Es soll sich um islamfeindliche Schriftzüge handeln.

 In Barmen haben Täter volksverhetzende Schriftzüge an mehreren Flächen angebracht.

In Barmen haben Täter volksverhetzende Schriftzüge an mehreren Flächen angebracht.

Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

In Wuppertal haben Täter im Bereich des Nordparks mehrere Flächen mit volksverhetzenden Parolen beschmiert. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei auf WZ-Nachfrage. Gemeldet worden seien die islamfeindlichen Schriftzüge am 25. Dezember von einem Passanten. Auch im Bereich des Rathauses Barmen, Johannes-Rau-Platz 1, sind diese Schriftzüge entdeckt worden. Auch ein Stromkasten wurde demnach mit rotem Graffiti beschmiert. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

(jc)