Wetter Sturm fegt über Wuppertal: Feuerwehr rückt zu 44 Einsätzen aus

Wuppertal · Ein Baum stürzte auf ein Bauwerk. Am heutigen, Dienstag, 16. April, sind weitere Sturmböen möglich.

 Auch am heutigen Dienstag, 10. April, soll es stürmisch bleiben.

Auch am heutigen Dienstag, 10. April, soll es stürmisch bleiben.

Foto: dpa/Bernd Thissen

Am Montagabend hat ein kurzes Sturmtief Wuppertal erreicht. Ab 17 Uhr rückte die Feuerwehr zu insgesamt 44 Einsätzen aus. Häuser und Autos wurden beschädigt, Verletzte gab es nach Angaben der Feuerwehr keine.

Ein aufwendiger Einsatz führte die Helfer an den Heuweg in Wuppertal-Vohwinkel, wo ein Baum auf ein Bauwerk stürzte. In der Folge wurde der Bereich kurzzeitig abgesperrt.

Für den heutigen Dienstag,16. April, hat der Deutsche Wetterdienst weitere Sturmböen für Wuppertal prognostiziert. In exponierter Lage können Windgeschwindigkeiten von bis zu 75 Stundenkilometern erreicht werden.

(neuk)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort