Tierwelt Stunde der Wintervögel in Wuppertal: Von Rotkehlchen, Blaumeisen und Heckenbraunellen

Wuppertal · Vier Ringeltauben, zwei Blaumeisen, ein Turmfalke – und noch einige weitere Vögel konnten Christina Bolius und Dominic Stuhl vom Nabu sehen – und im Rahmen der Aktion „Stunde der Wintervögel“ melden. Die WZ hat sich das Zählen und die Hintergründe erklären lassen.

Dominic Stuhl und Christina Bolius suchen den Himmel nach Wintervögeln ab.

Dominic Stuhl und Christina Bolius suchen den Himmel nach Wintervögeln ab.

Foto: Fischer, Andreas

Vier Ringeltauben, zwei Blaumeisen, ein Turmfalke – und noch einige weitere Vögel konnten am Sonntagvormittag Christina Bolius und Dominic Stuhl vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) von der Kleingartenanlage In den Stöcken aus gleichzeitig sehen – und im Rahmen der Aktion „Stunde der Wintervögel“ an den Nabu melden.