1. NRW
  2. Wuppertal

Stromausfälle nach Geldautomatensprengung in Wuppertal Cronenberg

Anwohner meldeten Stromausfälle : Geldautomat in Cronenberg gesprengt

Mehrere Personen sprengten am frühen Morgen einen Geldautomaten am Hahnerberg. Die Erschütterung hat weitreichende Stromausfälle ausgelöst.

Gegen 4 Uhr heute früh ist ein Geldautomat an der Sparkasse Hahnerberg gesprengt worden, wie ein Sprecher der Polizei Wuppertal bestätigte. Um 4.11 Uhr hätten mehrere Notrufe von Anwohnern die Einsatzstelle erreicht, die von der Sprengung berichteten. Zeugen hätten mehrere Täter und ein Fahrzeug beobachtet. Bislang hat die Polizei aber keine Tatverdächtigen stellen können. Derzeit laufen die Ermittlungen weiter, es werden unter anderem Spuren am Tatort gesichert.

Die Sprengung hat am Gebäude Schaden hinterlassen, eine Einschätzung der Schadenshöhe ist laut Polizei noch nicht bekannt. In weiten Teilen Cronenbergs kam es außerdem von 5.15 Uhr bis knapp 7 Uhr morgens zu Stromausfällen. „Es könnte einen Zusammenhang gegeben haben durch die Erschütterung“, teilte WSW-Sprecher Holger Stephan der WZ auf Nachfrage mit. Die Leitungen und Anlagen selbst seien aber nicht beschädigt worden.

(kar)