Streit unter Tamilen: Schwert-Attacke bei Hindu-Party

Streit unter Tamilen: Schwert-Attacke bei Hindu-Party

Am Samstagabend griffen zehn Bewaffnete Männer eine Party-Gesellschaft an der Hünefelder Straße an. Die Kripo tappt im Dunkeln.

Wuppertal. Martialische Szenen erlebten am vergangenen Samstag die Besucher einer Party eines hinduistischen Vereins an der Hünefeldstraße. Laut Polizei stürmten gegen 21 Uhr etwa zehn bewaffnete Männer die bis dahin vollkommen friedliche Hindu-Party.

Laut Polizei-Sprecher Alexander Kresta stehen ab heute weitere Vernehmungen an. Die werden dann wohl im Beisein eines Dolmetschers geführt. Das Waffen-Arsenal der Angreifer ist jedenfalls zu großen Teilen sicher untergebracht - in der Asservatenkammer der Polizei. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr von Westdeutsche Zeitung