Wuppertal: Streit eskaliert: Vier Männer schlagen und treten auf Opfer ein

Wuppertal : Streit eskaliert: Vier Männer schlagen und treten auf Opfer ein

Wuppertal. Zwei Männer sind in der Nacht zum Sonntag brutal zusammengeschlagen worden. Ein Streit hatte zu der Schlägerei geführt.Die zwei Männer (24 und 29 Jahre alt) saßen auf einer Treppe auf der Obergrünewalder Straße, als es zu einer Auseinandersetzung mit vier Unbekannten kam.

Das teilt die Polizei mit. Einer aus der Gruppe schlug dem 24-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, während die anderen Drei auf den 29-Jährigen einprügelten. Als dieser zu Boden ging, sollen die Angreifer ihm gegen den Kopf getreten haben. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Schläger flüchteten nach ihrer Tat, so die Beamten.

Sie werden wie folgt beschrieben: männlich und zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß. Einer der Täter war um die 20 Jahre alt und trug zur Seite gegeltes Haar. Die anderen sollen Ende Zwanzig gewesen sein. Einer von ihnen hatte eine Halbglatze und einen Dreitagebart und trug eine rote Jacke. Der andereTäter hatte kurzes, schwarzes Haar und trug ein olivfarbenes Sweatshirt, erklärt die Polizei abschließend. Hinweise werden unter folgender Nummer entgegengenommen 0202/284-0. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung