Wuppertal: Straßensperrung nach Feuer auf Lichtscheid

Wuppertal : Straßensperrung nach Feuer auf Lichtscheid

Wuppertal. Nach dem Brand eines strohbeladenen Traktor-Gespanns im Lichtscheider Kreisel am Sonntag bleibt nach Angaben der Polizei der Abschnitt des Kreisels zwischen Oberer Lichtenplatzer Straße und Oberbergischer Straße gesperrt.

Das Feuer hat die Fahrbahndecke so stark beschädigt, dass sie nicht befahrbar ist.

Das Stroh war gegen 15.30 Uhr in Brand geraten, durch herumfliegende Teile kam es zu mehreren Böschungsbränden. Menschen wurden nicht verletzt, der Sachschaden liegt bei 10 000 Euro. Die Polizei rechnet mit massiven Verkehrsbehinderungen.

Schon zuvor hatte die Feuerwehr einen größeren Einsatz auf Lichtscheid: Gegen 12.10 Uhr rückte sie ins Gewerbegebiet Erich-Hoepner-Ring aus, wo ein Gasflaschenlager in Brand geraten war. Nach Angaben der Feuerwehr waren bis etwa 16 Uhr mehrere Trupps im Einsatz. Ein Übergreifen auf das benachbarte Gebäude konnte aber verhindert werden, es gab keine Verletzten. red