1. NRW
  2. Wuppertal

Straßen gesperrt: Hier wandern in Wuppertal die Kröten

Straßen gesperrt : Hier wandern in Wuppertal die Kröten

Die Krötenwanderung hat begonnen. Autofahrer sollten deswegen am Abend und nachts besonders vorsichtig sein.

Die Temperaturen steigen und die Kröten wachen langsam aus ihrer Winterstarre auf. Sobald es in der Nacht warm genug ist, wandern sie zu ihren Laichgewässern.

Autofahrer sollten deswegen in der Nacht besonders vorsichtig sein. In Wuppertal sind die Kröten nach Angaben der Stadt Wuppertal in den folgende Bereichen unterwegs:

  • Böhler Weg, Höhe des Kleingartens und des Parkplatzes (teilweise gesperrt)
  • Lüntenbeck
  • Herbringhauser Talsperre
  • Am Mirker Hain/Vogelsangstraße
  • Triebelsheide

Am Böhler Weg und in Lüntenbeck sind normalerweise auch Gruppen unterwegs, die die Kröten nachts einsammeln. Wegen der Corona-Pandemie sind die Sammelaktionen in diesem Jahr nur bedingt möglich heißt es von der Stadt Wuppertal.

(red)