1. NRW
  2. Wuppertal

Sternsinger feiern wiederihre Messen

Sternsinger feiern wiederihre Messen

Vohwinkel. Auch in den kommenden Wochen werden wieder die Sternsinger der katholischen Gemeinden im Wuppertaler Westen ausgesendet. Als Kaspar, Melchior und Balthasar bringen sie den Segen für das neue Jahr zu den Häusern und Menschen.

Gleichzeitig sammeln sie Spenden für das Sternsingermissionswerk, das Kinderhilfsprojekte auf der ganzen Welt unterstützt. Schwerpunktland ist in diesem Jahr Indien. Beteiligt sind die Gemeinden St. Bonifatius, St. Maria Empfängnis, St. Ludger und St. Remigius.

Am 26. Dezember wird um 9.30 Uhr eine Sternsingermesse in der Kirche St. Bonifatius, Deutscher Ring 11, gefeiert. Dort können die Besuche in den Haushalten von St. Bonifatius und St. Remigius vereinbart werden. Diese finden in den folgenden Tagen statt. Die Sternsingermesse in St. Mariä Empfängnis, Edith-Stein Straße 15, wird am 7. Januar um 11 Uhr gefeiert. Hier können die Besuche für die Gemeinden St. Ludger und St. Mariä Empfängnis vereinbart werden. Es werden noch Gruppenbegleiter gesucht. Auch junge Sternsinger können weiterhin mitmachen. Am 28. Dezember fahren Sie zum Aussendungsgottesdienst der Sternsinger im Kölner Dom. Dafür ist eine Anmeldung erforderlich: t.otten@erzbistum-koeln.de oder unter Telefon 260 6690. ebi