1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Vohwinkel

Woolworth eröffnet Filiale in Vohwinkel

Woolworth eröffnet Filiale in Vohwinkel

Der Anbieter zieht in die ehemaligen Kaufpark-Räume.

Vohwinkel. Für die Kunden im Vohwinkeler Zentrum ist es eine gute Nachricht. Zwischen Mai und Juni eröffnet eine Woolworth Filiale in den ehemaligen Kaufpark-Räumen an der Vohwinkeler Straße.

Diese stehen seit Ende des letzten Jahres leer und werden derzeit vom neuen Eigentümer renoviert. Auf rund 950 Quadratmetern Nutzfläche möchte Woolworth unter anderem Heimtextilien, Mode für die ganze Familie und Lederwaren anbieten. Das dürfte bei vielen Bürgern auf positive Resonanz stoßen. Bei der jüngsten WZ-Umfrage zur Einkaufssituation in Vohwinkel stand der Wunsch nach mehr Auswahl bei Bekleidungsartikeln ganz oben auf der Liste.

Auch das Unternehmen rechnet sich gute Chancen im Stadtteil aus. „Der Standort wurde von uns intensiv geprüft, und wir sind sehr zuversichtlich, dass unser Angebot hier angenommen wird“, erklärt Woolworth-Sprecherin Diana Peisert.

Zwischen 15 und 20 Mitarbeiter sollen nach ihrer Aussage in der Vohwinkeler Filiale beschäftigt werden. Dabei handelt es sich derzeit um den einzigen Standort der Traditionsfirma in Wuppertal. Die nächste Filiale befindet sich in Remscheid.

Die neue Woolworth-Ansiedlung wird auch von der Vohwinkeler Werbegemeinschaft Aktion V begrüßt. „Wir freuen uns natürlich, dass es im ehemaligen Kaufpark keinen langen Leerstand gibt“, sagt die zweite Vorsitzende, Annette Raabe-Vehlow. Das neue Bekleidungssortiment sei für den Stadtteil nach ihrer Einschätzung eine gute Ergänzung. „Wir hoffen, dass es dadurch und auch mit dem geplanten Kaufland eine positive Sogwirkung auf den Einzelhandel in Vohwinkel geben wird“, sagt Annette Raabe-Vehlow.

Der Kaufland-Markt mit rund 4000 Quadratmetern Verkaufsfläche will 2016 eröffnen.