1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Vohwinkel

Weitere Firmen ziehen in den Gewerbepark Vohrang

Weitere Firmen ziehen in den Gewerbepark Vohrang

Jetzt sind 34 000 Quadratmeter vermarktet.

Wuppertal. Die Wirtschaftsförderung Wuppertal meldet Vermarktungserfolge im Vohwinkeler Gewerbegebiet, dem Mittelstandspark Vohrang. Mittlerweile sind laut Wirtschaftsförderung etwa 34 000 Quadratmeter der insgesamt 110 000 Quadratmeter vergeben.

Auf mehr als 21 000 Quadratmetern ist die Europazentrale von Columbus McKinnon entstanden, und in direkter Nachbarschaft hat die Firma Kampa — ein Spezialist für Industrieanhänger — ihre Produktion aufgenommen.

Mehr als 5500 Quadratmeter hatte das Unternehmen Anfang April dieses Jahres erworben, nachdem es im benachbarten Haan keine geeignete Fläche gefunden hat.

Ganz aktuell meldet die Wirtschaftsförderung nun zwei weitere Vermarktungserfolge: 2500 Quadratmeter hat die Firma Braß Metallbearbeitung GmbH erworben — allerdings ist das Unternehmen bereits seit 15 Jahren in Vohwinkel beheimatet. Das gilt auch für den Kfz-Familienbetrieb Gregor Schaffert, der 1700 Quadratmeter erworben hat. Der Umzug ist nächstes Jahr. Red