Vohwinkeler Bürgerbahnhof: Kultur mit Nachwuchs und Weltstars

Vohwinkel. Noch einen Termin vor der Sommerpause gibt es am kommenden Mittwoch um 19.15 Uhr im Vohwinkeler Bürgerbahnhof. Dabei steht ein Vortrag der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte auf dem Programm.

ein Vortrag der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte steht auf dem Programm. Im Bild: Die Bergische Eisenbahn.

ein Vortrag der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte steht auf dem Programm. Im Bild: Die Bergische Eisenbahn.

Foto: Förderverein Wupperschiene

Ab dem 2. September wollen die freiwilligen Helfer der Initiative aus dem Stadtteil dann mit der Kulturtrasse wieder voll durchstarten.

Auch sonst hat das Bürgerbahnhof-Team bis Ende des Jahres viel vor. Dazu ist gerade der neue „Kulturfahrplan“ erschienen. Er listet insgesamt 28 ganz unterschiedliche Veranstaltungen auf. Die Bandbreite reicht von Verbraucherschutz-Vortrag über ein Tango-Festival bis zu Punk-Rock und von Nachwuchskünstlern bis zu Weltstars. Musikalische Gäste werden aus Argentinien, Wales Kanada und den USA nach Vohwinkel reisen. „Für uns ist die Vielfalt wichtig“, sagt Bürgerbahnhof-Sprecher Uli Kopka. Daher sollen Local Heros ebenso auf der Bühne vertreten sein, wie etwa Eric Clapton Gitarrist Andy Fairweather-Low.

Am 8. September wird es außerdem wieder Kino in der Schalterhalle des Bahnhofs geben. Gezeigt wird der Stummfilm „The Navigator“ mit Buster Keaton, live vertont unter anderem von Rolf Springer an der Gitarre. Der Kulturfahrplan liegt ab sofort kostenlos in der Buchhandlung Jürgensen am Kaiserplatz und in der Elberfelder Ticket Zentrale aus. Infos und Tickets gibt es auch online unter: www.buergerbahnhof.com

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort