Vohwinkel-Tag: Die letzten Vorbereitungen laufen

Vohwinkel-Tag: Die letzten Vorbereitungen laufen

Die Vohwinkeler Geschäftswelt und die Werbegemeinschaft präsentieren auf der Kaiserstraße ihre Vielfalt.

Vohwinkel. Die letzten Vorbereitungen laufen und die Aussteller stehen bereits in den Startlöchern. Der Vohwinkel-Tag der Aktion V kann also kommen. Am Samstag läuft wieder die große Leistungsschau der Einzelhändler und Gewerbetreibenden im Stadtteil. Die Vohwinkeler Geschäftswelt und die Werbegemeinschaft selbst wollen sich natürlich wieder von ihrer besten Seite zeigen.

Dabei erleben die Besucher, was der Stadtteil alles zu bieten hat. An den rund 55 Ständen aus allen Bereichen werden unter anderem Sportartikel, Mode, Kunsthandwerk, Bergische Wurstspezialitäten und edle Weine präsentiert. Praktisch sind auch Dienstleistungen wie kostenlose Hör- und Sehtest. Zudem gibt es nützliche Tipps für das Wohlbefinden. Die traditionelle Veranstaltung findet seit mehr als drei Jahrzehnten als Auftakt zum großen Flohmarktspektakel statt.

Die Kaiserstraße zwischen Brucher Straße und Kaiserplatz wird dabei zur Festmeile, auf der tausende von Besuchern flanierten. Die Aktion V will den Wuppertaler Westen damit auch für Besucher aus den umliegenden Städten attraktiver machen. Neben den Stärken des Handels spielt beim Vohwinkel-Tag auch der soziale Gedanke eine wichtige Rolle. Auf der Kaiserstraße machen Schulen, Kindergärten und soziale Einrichtungen mit. Auch die Kirchen sind mit einem gemeinsamen Stand der christlichen Gemeinschaft in Vohwinkel vertreten. Die Jugendhäuser präsentieren sich wieder an der Lienhardstraße. Einige Erlöse werden für den guten Zweck verwendet.

Beim Vohwinkel-Tag gibt es wieder ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, das vom Aktion-V-Vorsitzenden Michael Spitzer moderiert wird. Um 11 und um 13.30 Uhr zeigt Haarexperte Enzo von Moda Capelli mit fachkundiger Hand, wie kunstvoll die Haarpracht aussehen kann. Ab 12 Uhr wirbelt die Hip-Hop Dancecrew der Grundschule am Nocken über die Bühne. Um 12.30 und um 14.30 Uhr präsentiert Gisis Boutique eine Modenschau. Um 14 und um 15.30 treten die Musical Dreamer auf. Der neue Verein aus Vohwinkel tanzt bekannte Musical-Szenen zu Playback und unterstützt mit den entsprechenden Einnahmen hilfsbedürftige Personen.

Für jeden Geschmack ist also etwas dabei. „Es lohnt sich auf jeden Fall, vorbeizukommen“, sagt Michael Spitzer. Dieser Einladung werden gegen 12 Uhr auch Oberbürgermeister Andreas Mucke und Bezirksbürgermeister Heiner Fragemann folgen und über die Festmeile schlendern. Dort wird auch für die kleinen Besucher mit Luftballon Clown Ballooni und einem Kinderkarussell einiges geboten.

Die Werbegemeinschaft der Einzelhändler und Gewerbetreibenden im Stadtteil hat eine lange Tradition und besteht bereits seit mehr als 40 Jahren. Derzeit gehören zur Aktion V rund 90 Anschlusshäuser.

Die Aktion V weist ausdrücklich darauf hin, dass die Kaiserstraße zwischen Kaiserplatz und Brucher Straße am gesamten Festwochenende gesperrt ist. Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag greift hier ab 4 Uhr morgens ein Halteverbot.

Falschparker werden kostenpflichtig abgeschleppt. Besuchern wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln und insbesondere der Schwebebahn empfohlen. ebi

Mehr von Westdeutsche Zeitung