Vohwinkel: Erneut Überfall auf eine Spielhalle

Vohwinkel: Erneut Überfall auf eine Spielhalle

Vohwinkel. Die Serie von Überfällen auf Spielhallen in Vohwinkel reißt nicht ab. Am Donnerstagmorgen wurde eine Spielhalle an der Kaiserstraße 22 überfallen.

Laut Polizei kam der Täter um 8.15 Uhr durch den Hintereingang, bedrohte die Kassiererin (43) mit einem Messer und forderte Geld. Nachdem er die Frau gezwungen hatte, in der Toilette zu warten, griff der mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Räuber in die Kasse und entkam mit mehreren hundert Euro.

Der Täter ist etwa 30 Jahre alt, 1,80Meter groß und sprach mit leichtem ausländischen Akzent. Zur Tatzeit trug er eine weiße Baseballkappe und schwarze Handschuhe. Seit Oktober hat es in Vohwinkel an und in der Nähe der Kaiserstraße fünf ähnliche Überfälle gegeben. Die Personenbeschreibung der Täter ähneln sich. Wie berichtet, schließt die Polizei nicht aus, dass es sich um einen Serien-Täter handelt. Hinweise nimmt die Kripo unter der Rufnummer 2840 entgegen. spa

Mehr von Westdeutsche Zeitung