1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Vohwinkel

Wuppertal-Vohwinkel: Schlittschuhspaß auf 500 Quadratmetern Eis

Wuppertal-Vohwinkel : Schlittschuhspaß auf 500 Quadratmetern Eis

Der Winter kann kommen: Die Eislaufbahn der Hako-Event Arena ist eröffnet.

Vohwinkel. Ein frostiges Vergnügen ist erneut Wuppertals größte Eislaufbahn in der Hako-Event Arena. Bei „Vohwinkel on Ice“ können die Besucher auf scharfen Kufen unbeschwert über die spiegelblanke Eisfläche gleiten. Dafür bietet die 500 Quadratmeter große Bahn viel Platz für jede Menge Schlittschuh-Gaudi.

Das Angebot umfasst Musik und Lichteffekte für Feierfreudige, gemütliches Familienlaufen oder sportliches Eisstockschießen. Die Anlage erfreut sich auch bei Eislauffans weit über den Wuppertaler Westen hinaus großer Beliebtheit.

Die Besucher schätzen in der Adventszeit besonders die winterliche Atmosphäre, die dank ausgeklügelter Technik auch bei Bergischem Schmuddelwetter garantiert ist. „Für uns ist es Tradition, im Winter herzukommen“, erzählt Stammgast Lieselotte Meier. „Außerdem ist das Personal sehr freundlich“, ergänzt Sven Wessler aus Haßlinghausen. Er besucht zum ersten Mal die Vohwinkeler Eislaufbahn und kann sich gut vorstellen, erneut vorbeizuschauen.

Dem sechsjährigen Maximilian hat es derweil besonders die Schlittschuhhilfe in Form eines lustigen Zwergs angetan. Seine neunjährige Schwester Celina findet die Discokugel besonders spannend. „Die leuchtet so schön“, erzählt sie. Auf dem zehn Zentimeter dicken Eis tummeln sich gerade am Nachmittag gern junge Besucher. Für sie und ihre Eltern ist Ausrüstung in allen Schuhgrößen ausleihbar. Außerdem dürfen Kinder auf der Eisbahn ihren Geburtstag feiern.

Schlittschuhlaufen hat in Vohwinkel eine lange Geschichte. Viele Jahre lang war das Eislaufzentrum im ehemaligen Gebhardgebäude an der Kaiserstraße ein Besuchermagnet, bevor es geschlossen und später durch einen Brand komplett zerstört wurde. In diesem Jahr wurde auch das Gebhardgebäude selbst für die geplante Kaufland-Bebauung abgerissen.

Angesichts der Eislauftradition in Vohwinkel kam es für Hako-Event nicht in Frage, die alte Eisbahn zu streichen, als die Fläche für eine Produktionsstätte von Hako Beschlag gebraucht wurde. Stattdessen wurde eine komplette Umstrukturierung mit einem neuen Hallenkomplex durchgeführt. Hako investierte über eine Million Euro.

Die Hako-Eislaufbahn, Vohwinkeler Straße 115, ist werktags von 10 bis 18.30 Uhr zum Eislaufen geöffnet. Am Wochenende und an Feiertagen können Schlittschuhfans von 11 bis 18.30 Uhr auf das Eis. Täglich von 19 bis 22 Uhr besteht die Möglichkeit zum Eisstockschießen. Weitere Infos

www.hako-event.de