Gemeinschaft Nach Corona-Pause: Vohwinkels Chöre nehmen Proben wieder auf

Vohwinkel · Die Evangelische Kirchengemeinde übt im Hybridmodus: Ein Teil der Gruppe ist vor Ort, der andere singt vor dem Bildschirm.

 Einige Mitglieder des Chores der Evangelischen Kirchengemeinde sind bei der Probe im großen Saal an der Gräfrather Straße, der Rest wird von zu Hause  zugeschaltet.

Einige Mitglieder des Chores der Evangelischen Kirchengemeinde sind bei der Probe im großen Saal an der Gräfrather Straße, der Rest wird von zu Hause zugeschaltet.

Foto: Fries, Stefan (fri)

„Wo man singt, da lass dich ruhig nieder“, lautet ein alter Ausspruch. Seit Beginn der Pandemie ist das allerdings schwierig. Gemeinsamer Gesang muss aufgrund des damit verbundenen Ansteckungsrisikos immer wieder pausieren. Betroffen sind davon besonders die Chöre, auch in Vohwinkel. Nach den Lockerungen Mitte des letzten Jahres wurden sie zwar wieder aktiv. Mit dem jüngsten Anstieg der Infektionszahlen haben die meisten Gesangsvereine im Stadtteil aber zwischenzeitlich erneut ihre Proben eingestellt. In den kommenden Wochen sollen diese wieder aufgenommen werden.