Grüne: Halteverbot für die Schulwegsicherung

Grüne: Halteverbot für die Schulwegsicherung

Vohwinkel. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Bezirksvertretung (BV) Vohwinkel fordert eine Verbesserung der Schulwegsituation an der Hildener Straße.

Sie möchte eine neue Markierung der Bürgersteige auf einer Breite von 2 bis 2,5 Meter erreichen. Außerdem soll der Gehweg möglichst autofrei gehalten werden. Die Grünen fordern außerdem ein Halteverbot auf der westlichen Seite der Hildener Straße, "damit sowohl Lastwagen als auch Rettungsfahrzeuge ungehindert fahren können", wie es zur Begründung heißt. Hintergrund ist die Unterrichtsverlagerung von der Corneliusstraße zum Elfenhang. Über den Antrag wird heute Abend in der Sitzung der BV beraten. kas

Mehr von Westdeutsche Zeitung