Unfälle im Dunkeln: Zwei Fußgänger schwer verletzt

Unfälle im Dunkeln: Zwei Fußgänger schwer verletzt

Barmen/Nevigeser Straße. Am frühen gestrigen Donnerstagabend haben sich in Wuppertal zwei Unfälle ereignet, bei denen Passanten schwer verletzt wurden. Gegen 18.10 Uhr wollte ein Linienbus am Barmer Bahnhof von der Ibachstraße in die Winklerstraße abbiegen.

Dabei erfasste er eine Fußgängerin (52), die gerade bei Grün die Fußgängerampel überqueren wollte. Die Frau erlitt schwerste Kopfverletzungen und musste auf die Intensivstation gebracht werden.

Bereits gegen 17.20 Uhr wollte ein 52-jähriger Mann die Nevigeser Straße in Höhe Borsigstraße überqueren, als er von dem VW eines 62-Jährigen erfasst wurde, der stadteinwärts unterwegs war. Der Fußgänger wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Mehr von Westdeutsche Zeitung