Sand macht den Weg durch den Tunnel komfortabler

Sand macht den Weg durch den Tunnel komfortabler

Dorp. Seit einigen Wochen ist der Tunnel Dorp auf der Nordbahntrasse provisorisch geöffnet. Die Schotterpiste machte aber gerade das Radfahren bislang noch nicht zum Vergnügen.

Doch auch auf zwei Rädern ist der Weg jetzt komfortabler:. Im Auftrag eines privaten Spenders füllte die Firma Leonhards die Piste mit Sand auf und walzte den Weg anschließend. Für die Radfahrer hat die „ Hoppelei“ jetzt hoffentlich ein Ende, und auch die Fußgänger können sich freuen. „Die Stolperfallen sind jetzt beseitigt“, sagt Stadtsprecherin Kathrin Petersen. Die Schönheitsmaßnahme betrifft übrigens nicht nur den Weg im Tunnel — auch die Flächen vor den Eingängen wurden bis zum Beginn der asphaltierten Strecke der Nordbahntrasse mit Sand aufgefüllt. est

Mehr von Westdeutsche Zeitung