1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Ronsdorf

Rückstau zu spät bemerkt: Sechs Verletzte

Rückstau zu spät bemerkt: Sechs Verletzte

Ronsdorf. Bei einem Auffahrunfall auf der Parkstraße sind am gestrigen Mittwoch sechs Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte gegen 16.55 Uhr der 79-jährige Fahrer eines VW Golf auf dem Weg in Richtung Jägerhaus zu spät den Rückstau kurz vor der Blombachtalbrücke bemerkt.

Er fuhr so heftig auf den vor ihm haltenden BMW auf, dass dieser auf einen Renault-Transporter aus Bad Münstereifel geschoben wurde. Dessen Fahrer (22 ) wurde leicht verletzt, ebenso die Insassen des BMW - neben dem 47-jährigen Fahrer auch zwei weitere Männer (22 und 49). Auch im Auto des Verursachers wurden eine 80-jährige Frau und ein 27-jähriger Mann leicht verletzt. Zwei Verletzten wurde ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 13.000 Euro.