Ronsdorfer Künstler stellen aus

Ab 10. November sind mehr als 100 Werke zu sehen.

Ronsdorf. Die Kühlraumkünstler aus Ronsdorf — unter langjähriger Leitung von Günter Fürth — laden zu einer größeren Ausstellung in die Galerie Ronsdorf Carree ein. 30 Künstler, die in den vergangenen fünf Jahren schon einmal ausgestellt haben, zeigen ihre Kunstwerke. Das Alter der Aussteller, die überwiegend aus dem Stadtteil kommen, liegt zwischen neun und 92 Jahren.

Mit von der Partie sind Akademiker, Studierte und Autodidakten, die Malerei, Photographie, Bildhauerei und Installationen präsentieren. Als Kurator der Ausstellung, bei der weit mehr als 100 Kunstwerke zu sehen sind, zeichnet Hans Horst Thomas, langjähriges Mitglied bei den Kühlraumkünstlern, verantwortlich. Ziel der Ausstellung ist es nebenbei auch über den Weg der Kunst und der Kultur in Ronsdorf die Gemeinsamkeit im Stadtteil zu unterstützen und die Lebendigkeit zu erhalten.

Die Ausstellung beginnt am Freitag, 10. November, um 17 Uhr und läuft bis zum 23. Dezember. Die Laudatio wird die bekannte Glaskünstlerin aus Ronsdorf, Ute Scholl-Halbach, halten. Tim Hocher liefert die musikalische Untermalung.

Öffnungszeiten: freitags von 15.30 bis 17.30 Uhr, samstags von 11 bis 13 Uhr. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung