1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Ronsdorf

Ronsdorf: Radfahrer nach Reitunfall flüchtig - Polizei sucht Zeugen

Ronsdorf : Radfahrer nach Reitunfall flüchtig - Polizei sucht Zeugen

Wuppertal. Die Polizei sucht einen Radfahrer, der am Donnerstagnachmittag an einem Reitunfall nahe der Ronsdorfer Talsperre beteilgit war, bei dem ein Mädchen verletzt wurde.

Wie die Polizei am Freitagvormittag berichtete, befand sich gegen 16.15 Uhr eine Gruppe Reiter auf einem Platz nahe der Staumauer, als ein Radfahrer über einen Waldweg einen Abhang hinunter auf sie zu fuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, leitete er eine Vollbremsung ein. Folge: Die Pferde erschreckten sich und gingen durch. Dabei stürzte eine Elfjährige und wurde von anderen Pferden überrannt. Das Kind wurde verletzt und ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Als eine Zeugin den Fahrradfahrer aufforderte anzuhalten, flüchtete dieser und beschimpfte die Reiter.

Beschreibung: männlich, 45 bis 50 Jahre alt, schmale Statur, dunkler Fahrradhelm, dunkelgrüne / olivgrüne Fahrradjacke. Das Verkehrskommissariat in Wuppertal sucht weitere Zeugen, die Angaben zu dem Fahrradfahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202 / 284-0 entgegen.