1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Ronsdorf

Franziskus gibt Grundschule neuen Namen

Franziskus gibt Grundschule neuen Namen

Die KGS Holthauser Straße tauft sich um.

Ronsdorf. Vor drei Jahren begann die Städtisch Katholische Grundschule Holthauser Straße nach einem Beschluss der Stadt mit ihrem Umzug auf das Gelände der bestehenden städtischen Grundschule am Engelbert-Wüster-Weg 29.

Die vier Klassenräume mit aktuell 90 Schülern wurden auf das Gebäude verteilt, die Nachmittagsbetreuung findet jetzt in einem provisorischen Container auf dem Schulhof statt. Seit dem Umzug wird die katholische Schule oft mit der Grundschule Engelbert-Wüster-Weg verwechselt.

Genau das war der Anlass für einen Namenswechsel, der am Wochenende gefeiert wird. Ab dann heißt die Schule am Engelbert-Wüster-Weg 29 offiziell Franziskusschule - Städtisch Katholische Grundschule. Die Namensänderung wurde in der Schulkonferenz beschlossen und vom Schulausschus bestätigt. "Die Werte, für die Franziskus steht, können auch kleine Kinder gut verstehen", erklärt die kommissarische Schulleiterin Hilke Pölking.

Vor den Osterferien fand an der Schule eine Projektwoche unter dem Motto "Franziskus und seine Zeit" statt, in der die Schüler ein Theaterstück entwickelten, sich mit Spielen aus dem Mittelalter beschäftigten und kochten.

Leicht hat es die Schule derzeit nicht: Für das neue Schuljahr gab es nur 13 Neuanmeldungen, deshalb wird es dort auch keine erste Klasse geben.

Die Namensfeier findet am Samstag, 31. Mai, von 10 bis 12 Uhr in der Schule statt.