1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Ronsdorf

Betrunken durch Ronsdorf: Fahrt endet auf der Weide

Betrunken durch Ronsdorf: Fahrt endet auf der Weide

Ronsdorf. Ein 44-jähriger Volvo-Fahrer ist am Montagabend gegen 23 Uhr auf der Staubenthaler Höhe unterwegs gewesen. Nach Polizeiangaben kam er nach links von der Fahrbahn ab, fuhr einen Laternenpfahl um, durchbrach einen Weidezaun und blieb nach etwa 20 Metern mit seinem Pkw auf der Weide liegen.

Da der Fahrer — er blieb unverletzt — alkoholisiert war, musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeugs musste die Straße gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.