1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Ronsdorf

Beifahrer nach Motorradunfall schwer verletzt

Beifahrer nach Motorradunfall schwer verletzt

Ronsdorf. Nach einem Unfall mit einem Schwerverletzten war die Ronsdorfer Straße gestern abend für zwei Stunden gesperrt. Gegen 20.00 Uhr war ein 44-jähriger Motorradfahrer aus Wülfrath mit einem Beifahrer in Richtung Ronsdorf unterwegs, als er in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Das Motorrad rutschte über die gesamte Fahrbahnbreite, ehe es auf der gegenüberligenden Straßenseite liegenblieb. Der Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen. Der 26-jährige Beifahrer jedoch trug keine Schutzkleidung und verletzte sich so schwer, daß er ins Krankenhaus gebracht werden mußte.

Die Polizei beziffert den Sachschaden auf 5.000 Euro. Red