1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile

Pflasterstrand: Die Barmer City wird zur Bühne

Pflasterstrand: Die Barmer City wird zur Bühne

Barmen. Sommerzeit — das ist seit zwei Jahren in Barmen auch Pflasterstrand-Zeit: Ab dem kommenden Wochenende spielen an sechs Samstagen auf dem Geschwister-Scholl-Platz junge Musiker vom Singer-Songwriter über den Straßenmusik-Barden bis zur Unplugged-Gruppe.

Und ob Pop oder Rock, Mittelalter oder Metal, Weltmusik oder Punk — musikalisch ist alles erlaubt, solange ohne Strom gespielt wird.

Los geht es jeweils um 15 Uhr und dauert drei Stunden — den Anfang machen am Samstag Capture Tomorrow, Fonchi Espiritu, Two Of Us, 21 Gramm und Johannes Butterweck. Alle Musiker treten je 30 Minuten auf — am Ende wählt das Publikum den Favoriten des Tages. Die besten der fünf ersten Samstage sind am 31. August beim finalen „Best of Pflasterstrand“-Konzert noch einmal auf dem Geschwister-Scholl-Platz zu hören.

Für die Samstage zwei bis fünf können sich noch Musiker bewerben — mehr Infos gibt es im Netz auf der Seite:

www.hdj-online.de