1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Wuppertal-Elberfeld: Polizei rettet Entenküken aus Lichtschacht​

Tierischer Einsatz : Wuppertaler Polizei rettet Entenküken aus Lichtschacht

Eine Entenfamilie brachte sich bei einem ausgedehnten Spaziergang durch Elberfeld in Gefahr. Die Polizei kam den Vögeln aber noch rechtzeitig zu Hilfe.

Die Polizei in Wuppertal musste am 21. Juni einen tierischen Einsatz in Elberfeld durchführen.

Laut Polizei spazierte die Entenmutter mit ihren vier Babys zunächst über die Alsenstraße und nutzte dabei die gesamte Fahrbahnbreite.

Aus Sorge rief ein Bürger die Polizei und sicherte den Entenmarsch bis zum Eintreffen der Beamten ab.

Die Entenfamilie watschelte schließlich auf ein Grundstück. Eines der Küken fiel dort in einen Lichtschacht und kam nicht mehr aus eigener Kraft heraus.

Mit einem Kescher konnten die Polizisten die junge Ente schließlich aus ihrer misslichen Lage befreien.

Die vier Kleinen samt Mutter wurden in einen Karton gesetzt und zum Wupperufer gebracht

Am Wasser konnte die komplette Familie glücklich vereint in die Wupper springen und davonschwimmen.

(dk)