Unfall: Zwei Verletzte am Uellendahl

Peugeot-Fahrer (41) auf die Intensivstation

<

p class="text">

Uellendahl. Schwerer Unfall an der Ecke Kohlstraße / Domagkweg: Am Donnerstag gegen 18.50 Uhr wollte dort ein 23 Jahre alter BMW-Fahrer von einer Stichstraße des Domagkwegs auf die Kohlstraße abbiegen. Laut Polizei habe der junge Mann dabei den Peugeot eines 41-Jährigen übersehen. Beim Zusammenstoß wurde der 41-Jährige schwer verletzt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er auf der Intensivstation behandelt wird. Lebensgefahr bestehe nicht, hieß es am Freitagnachmittag. Der BMW-Fahrer sei mit Schürfwunden im Gesicht und einer blutenden Nase davon gekommen. Den Unfallschaden schätzt die Polizei auf mindestens 4000 Euro. spa