1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Unfall Karlstraße: Astra-Fahrer war nicht schuld

Unfall Karlstraße: Astra-Fahrer war nicht schuld

Elberfeld. Der Unfall auf der Karlstraße am Montagmittag hat nicht der Fahrer (26) eines Opel Kombi verursacht. Nach den aktuellen Ermittlungen der Polizei geriet eine 36 Jahre alter Opel-Fahrer bei einem Überholmanöver in den Gegenverkehr, stieß dabei gegen den Kombi.

Im Wagen des 26-Jährigen wurden zwei Kleinkinder verletzt. Sie werden in der Kinderklinik mit Verdacht auf Gehirnerschütterung behandelt. Bei dem Unfall entstanden mehrere tausend Euro Schaden. Red