Technischer Defekt löste Brand im Dachgeschoss aus

Technischer Defekt löste Brand im Dachgeschoss aus

Elberfeld. 100.000 Euro Schaden hat das Feuer am Sonntagmorgen in einem Mehrfamilienhaus an der Opphofer Straße verursacht. Wie berichtet, mussten die etwa 30 Bewohner des Gebäudes evakuiert werden.

Acht Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Sie konnten mittlerweile in ihre Wohnungen zurückkehren.

Brandursache ist laut Kripo ein technischer Defekt im Dachgeschoss. Die Wohnung dort ist nicht mehr bewohnbar. spa