1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Start frei für den Sonnborner Flohmarkt

Start frei für den Sonnborner Flohmarkt

Ab dem kommenden Wochenende können sich Händler zum großen Trödel- und Klöngelsmarkt anmelden.

Sonnborn. Für Schnäppchenjäger ist es eine tolle Nachricht: Der Sonnborner Trödel- und Klöngelsmarkt findet wie geplant am 24. Mai statt. Diesmal wird das 40-jährige Jubiläum des großen Flohmarktspektakels gefeiert. Entsprechend motiviert sind die Veranstalter von der Arbeitsgemeinschaft Sonnborner Vereine (AGSV).

„Der runde Geburtstag ist natürlich etwas ganz Besonderes“, sagt AGSV-Vorsitzende und Hauptorganisatorin Ricarda Hens. Die Freude ist bei allen Beteiligten umso größer, weil bis vor wenigen Wochen nicht klar war, ob der Trödelmarkt mit seinen jährlich über 80.000 Besuchern überhaupt eine Genehmigung bekommt.

Grund ist die Großbaustelle im Zentrum des Stadtteils direkt an der Sonnborner Straße. Dort entsteht ein Aldi. Nach Gesprächen mit Stadt und Architekt darf das Dorado für Trödelfans aber wie vorgesehen Ende Mai an den Start gehen. Ob die rund 100 Standmeter im Baustellenbereich der Sonnborner Straße vergeben werden können, entscheidet sich allerdings erst kurzfristig und hängt vom Fortschritt der Arbeiten ab.

„Wir sind nach den bisherigen Gesprächen zuversichtlich, dass es klappt“, sagt Ricarda Hens. Die östliche Seite des Rutenbecker Wegs steht wegen der Baustelle zwar definitiv für Händler nicht zur Verfügung, ansonsten bleibt das Konzept aber unverändert.

Ricarda Hens leitet die Großveranstaltung seit 2009: „Ich bin in Sonnborn geboren und mein Herz hängt am Trödelmarkt“, sagt die AGSV Vorsitzende. Diese Verbundenheit hat sie von ihrer Mutter übernommen, die den Markt mit ins Leben gerufen hat. „Damals bin ich ins kalte Wasser geworfen worden, aber mittlerweile funktioniert alles sehr gut.“ Ihr zur Seite steht bei der Organisation Michael Heukelbach von der Freiwilligen Feuerwehr Sonnborn. Auch er freut sich auf das Jubiläum des Trödelmarkts. „Wir sind natürlich stolz, dass wir diese lange Tradition weiterführen dürfen“, sagt der Löschzugführer. Knapp 200 Aussteller können beim Trödelmarkt mitmachen. Die Anmeldefrist für die Stände beginnt am kommenden Samstag.

“ Weitere Feste und Flohmärkte: 25. Mai: Luisenfest. 29. Mai bis 1. Juni: Barmen Live. Am 22. Juni findet das Bleicherfest rund um den Heckinghauser Gaskessel statt. Vom 25. bis 27. Juli ist der Elberfelder Cocktail einen Besuch wert. Trödelfans sollten sich den 28. September vormerken. Dann startet der Vohwinkeler Flohmarkt zum zweiten Mal unter neuer Führung.