1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Spielhallen-Überfall: Beil-Räuber entkommt zu Fuß

Spielhallen-Überfall: Beil-Räuber entkommt zu Fuß

Elberfeld. Schock für eine Mitarbeiterin der "8ball"-Spielhalle an der Hochstraße 82: Heute Morgen gegen 6 Uhr stand die 30 Jahre alte Frau einemschwarz maskierten und mit einem Beil bewaffneten Räuber gegenüber.

Der etwa25 Jahre alte Mann bedrohte die Spielhallen-Aufsicht mit dem Beil undforderte das Geld aus der Kasse.

Doch die Beute reichte dem Räuber nicht: Erzwang die 30-Jährige dazu, ihm auch den Tresor zu öffnen und bediente sich.Danach sperrte er die Frau in einen Lagerraum ein und flüchtete. BeimVerlassen der Spielhalle lief er fast einem Kunden in die Arme. Der Zeugebefreite die 30-Jährige - sie erlitt einen Schock - und alarmierte diePolizei. Doch von dem Täter fehlt bislang jede Spur.Der Räuber ist etwa 1,70 Meter groß und vermutlich Südländer.

Möglicherweisehat er den Tatort schon vor 6 Uhr beobachtet. Laut Polizei war dieSpielhallen-Aufsicht ab 5.40 Uhr vor Ort, bereitete die Öffnung vor. DieKripo sucht Zeugen. Hinweise an die Rufnummer 2840.