1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Schlüsseldienst: Monteur bestellt und ausgeraubt

Schlüsseldienst: Monteur bestellt und ausgeraubt

Arrenberg. Dreister und brutaler Überfall am Arrenberg: Über die Service-Zentrale eines bundesweit tätigen Schlüsseldienstes soll ein Unbekannter in der Nacht zu Donnerstag einen Monteur (40) aus Bochum dorthin bestellt und an Ort und Stelle ausgeraubt haben.

Der Räuber habe gegen 1.30 Uhr am Telefon vorgetäuscht, sich an der Arrenberger Straße ausgesperrt zu haben. 45 Minuten später traf der Monteur an der angegebenen Anschrift ein.

Im Hauseingang wurde er niedergeschlagen. Der Täter griff sich Geldbörse und Handy seines Opfers und entkam. Ein Taxi-Fahrer half dem 40-Jährigen, brachte ihn zur Polizeiwache am Hofkamp. Von dort wurde der Bochumer ins Krankenhaus gebracht. Von dem Räuber fehlt bislang jede Spur. Lediglich das geraubte Handy des Monteurs fand sich wieder - der Täter hatte es in einer Mülltonne an der Arrenberger Straße entsorgt. Die Kripo sucht Zeugen. Hinweise an die Rufnummer 2840. spa