1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Samstag: Lichterfest im Deweerth’schen Garten

Samstag: Lichterfest im Deweerth’schen Garten

Elberfeld. Im Jahr 1767 wurde Peter de Weerth geboren — und zwar am 29. Dezember. Anlässlich seines 245. Geburtstags feiert der Förderverein Historische Parkanlagen Wuppertal an diesem Samstag wieder ein Lichterfest zur Erinnerung an den Mann, der den Deweerth’schen Garten seinerzeit anlegen ließ.

Geplant ist ein „Lichterweg“ mit Kerzen, die an der Treppe von der Luisenstraße durch den Wald zur Ottenbrucher Straße führen. An der Felswand erinnert seit 1961 ein Gedenkstein an Peter de Weerth (1767-1855), der 1802 den Park anlegen ließ. Ab 17 Uhr soll der Fußweg in der winterlichen Dämmerung erstrahlen. Treffpunkt ist der Deweerth’sche Garten ab 17 Uhr.