1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Rückwärts in die Bushaltestelle - Frau schwer verletzt

Rückwärts in die Bushaltestelle - Frau schwer verletzt

Uellendahl. Schon wieder: Nachdem innerhalb weniger Tage zwei Fußgängerinnen durch Autofahrer schwer verletzt wurden, hat es am heutigen Donnerstag erneut eine 75-jährige Frau getroffen.

Gegen 9.15 Uhr stand ein 26-jähriger Volvo-Fahrer am rechten Fahrbahnrand der Straße Am Raukamp, dann lenkte er sein Auto rückwärts in die Bucht einer Bushaltestelle. Dabei übersah er die 75-Jährige, die gerade im Begriff war, die Straße zur Bushaltestelle hin zu überqueren. Bei der Kollision wurde die Frau schwer verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.