Räuber schlagen auf Opfer (20) ein

Unbekannte Täter flüchteten mit gestohlener Geldbörse.

<

p class="text">

Elberfeld. Opfer eines Raubüberfalls am „Tippen-Tappen-Tönchen“ in Elberfeld wurde am Donnerstagabend gegen 18 Uhr ein 20 Jahre alter Solinger: Wie die Polizei berichtet, war der Mann in Richtung Kasinogarten unterwegs, als ihn drei junge Täter unvermittelt angriffen, ihm ins Gesicht schlugen und in eine Garage zerrten. Dort stahlen sie das Portemonnaie des Opfers und flüchteten in Richtung Luisenstraße. Der Solinger versuchte noch, die Täter zu verfolgen, verlor sie jedoch an der Einmündung Luisentraße/Laurentiusstraße aus den Augen. Die Täter werden als etwa 17 bis 20 Jahre alt beschrieben, einer als Südländer, die anderen als dunkelhäutig und im „Hip-Hop-Stil“ gekleidet. Hinweise unter Telefon 284-0.