Nützenbergpark: Buchen fallen Säge zum Opfer

Nützenbergpark: Buchen fallen Säge zum Opfer

Elberfeld. Im Nützenbergpark wird am Montag, 7. Dezember, die Säge angeworfen - allerdings nur, wenn das Wetter mitspielt. Fünf Buchen, die nicht mehr standsichersind, müssen gefällt werden. Die Bäume, die einen Stammumfang zwischen 180 und 320 Zentimeter aufweisen, sind von aggressiven Pilzen befallen, die das Holz zerstören und damitihre Standsicherheit gefährden.

Bereits im Sommer stürzte eine Buche in der Nähedes Spielplatzes um und richtete Sachschaden an. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung