1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Niederländisch-reformierte Gemeinde feiert 170. Geburtstag

Niederländisch-reformierte Gemeinde feiert 170. Geburtstag

Gemeindemitglieder dürfen sich auf Vorträge und Lesungen freuen.

<

p class="text">

Im APirl 1847 wurde die Niederländisch-reformierte Gemeinde gegründet, jetzt feierte sie den runden Geburtstag im Gemeindehaus an der Katernberger Straße 61. Pastor Jan-Henry Wanink (l.) durfte mit Kirchmeisterin Gudrun Stengel (r.) Hildegard Zopp (2.v.l.), mit 92 Jahren das älteste Gemeindemitglied, begrüßen. Janina Wanink schaute mit Enna (1), dem jüngsten Gemeindemitglied, zu. Morgen, 18 Uhr, wird es anlässlich des 170-jährigen Bestehens noch eine Lesung über den Exildichter Hans Keilson geben. Gäste sind zu dieser Veranstaltung willkommen. Foto: Stefan Fries