1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Niederländer (17) beim Roller-Klau erwischt

Niederländer (17) beim Roller-Klau erwischt

Dieb fuhr auf dem Hofkamp am Besitzer (59) vorbei. Festnahme in einem Hinterhof.

Elberfeld. Da staunte ein 59 Jahre alter Wuppertaler nicht schlecht: Am Mittwoch um 20.30 Uhr sah er seinen blauen Aprilia-Roller auf dem Hofkamp vorbeifahren. Am Steuer saß allerdings ein Unbekannter. Der Besitzer alarmierte den städtischen Ordnungsdienst (OD) und die Polizei. Ein städtischer Einsatzwagen (Mercedes Vito) nahm quer durch die Elberfelder City die Verfolgung auf. An der Sophienstraße gelang es, den Roller zu überholen. Als ein OD-Mitarbeiter die Beifahrertür öffnete, fuhr der Rollerdieb prompt dagegen, ließ den Roller liegen und flüchtete zu Fuß weiter.

Auf einem Hinterhof an der Friedrich-Ebert-Straße (stadtauswärts kurz hinter dem Robert-Daum-Platz) erwischte die Polizei den Dieb. Er hatte sich unter einem dort geparkten Auto versteckt: Es handelt sich um einen 17 Jahre alten Niederländer aus Venray. Nach Feststellung der Personalien und Verständigung der Erziehungsberechtigten wurde der Jugendliche an die Jugendschutzstelle überstellt.

Den Niederländer erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Diebstahls, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Unfallflucht. An dem Roller und dem städtischen Vito entstanden laut Polizei jeweils 500 Euro Schaden.