1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Neues Pflaster am Turmhof: WSW machen doch mit

Neues Pflaster am Turmhof: WSW machen doch mit

Kommen die neuen Basaltsteine?

Elberfeld. Die Verwirrung um die umstrittenen Neu-Pflasterung am Turmhof vor dem Von der Heydt-Museum findet eine Fortsetzung. Wie die WZ berichtete, soll der Museumsvorplatz neu gestaltet werden. Aus dem Kreis der Wählergemeinschaft für Wuppertal (WfW) kam in dem Zusammenhang der Hinweis, dass die Stadtwerke (WSW) ohnehin Versorgungsmaßnahmen im Bereich des Von der Heydt-Museums vorsehen, jedoch zu keiner Abstimmung mit den Plänen der Stadtverwaltung gelangt seien.

Auf Nachfrage erklärten die Stadtwerke zunächst, dass solche Pläne nicht bestünden. Nach Erscheinen des WZ-Berichts teilten die WSW dann allerdings mit, dass tatsächlich Arbeiten vorgenommen würden. Diese sollen sich jedoch sehr wohl mit den Sanierungsplänen der Stadt verzahnen. Die Bündelung würde also die Anwohner entlasten, denn im günstigsten Fall folgt auf die WSW-Maßnahmen eine Pflasterung mit neuen Basaltplatten. Voraussetzung ist allerdings, dass diese Pläne nicht an den bereits erfolgten Einsprüchen von Anliegern scheitern. gör