Nächtlicher Streit: 20-Jähriger mit Messer verletzt

Nächtlicher Streit: 20-Jähriger mit Messer verletzt

Sonnborn. Ein 16-Jähriger hat in der Nacht auf Sonntag an der Garterlaie einen vier Jahre älteren Mann mit einem Messer verletzt. Der alkoholisierte Jugendliche war aus bislang unbekannten Gründen mit dem 20-Jährigen und dessen Bekanntem in Streit geraten, in dessen Folge er das Messer zückte und sein Gegenüber an der Hand verletzte.

Der 20-Jährige wehrte sich und stieß den Angreifer zu Boden, wobei dieser leichte Verletzungen erlitt.

Die beiden Männer informierten die Polizei, die den Jugendlichen mit zur Wache nahmen. Die Schnittwunde des 20 Jahre alten Wuppertalers wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.