1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Modellbahn-Magie zieht alle in ihren Bann

Modellbahn-Magie zieht alle in ihren Bann

Bei den Modellbahntagen in der Aula der Katholischen Tagesschule kam kein Zweifel auf: Nachwuchssorgen sehen anders.

Dönberg. Frauen sind hier die Ausnahme. Fast nur kleine Jungs und ältere Männer stehen um die Modellbahnanlage der Dönberger Modellbahnfreunde in der Aula der Katholischen Tagesschule.

Da Finke selbst Schweizer Bahnen sammelt, ist auch die Modellanlage von Tunnels geprägt. Das Lieblingsstück, ein 3,25 Meter hoher Berg, musste zwar verschrottet werden. Doch die Schüler gestalten immer neue Streckenteile, die variabel in das Oval eingepasst werden können.

Heute führt die Bahnstrecke durch drei Berge mit Wanderern, Ausflugslokalen und einem Drachenflieger. Sechs neue Module werden gerade bearbeitet und sollen abgenutzte ersetzen. Kleinere Bauten der Schüler sind im Vorraum zu bewundern. "Viele haben noch nie einen Schraubendreher in der Hand gehabt", berichtet Finke.

Die Dönberger Modellbahnfreunde bestehen aus Schülern und Ehemaligen der Katholischen Tagesschule. Lutz Finke bietet in der 7. und 8. Klasse die Modellbau-AG als Wahlpflichtfach an, vorher und nachher können die Schüler am Nachmittag mitbasteln.