1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Mann überfällt Supermarkt mit der Schreckschusspistole

Mann überfällt Supermarkt mit der Schreckschusspistole

Uellendahl. Am Dienstagnachmittag hat die Polizei einen Räuber fassen können, der kurz zuvor einen Supermarkt an der Uellendahler Straße überfallen hatte. Gegen 14.05 Uhr soll er, maskiert mit einer Sturmhaube, den Markt betreten und zwei Kassierer - eine Frau (22) und einen Mann (21) - mit einer schwarzen Waffe bedroht haben.

Er ließ sich mehrere hundert Euro aushändigen und stieg vor dem Geschäft als Beifahrer in einen schwarzen Audi mit Wuppertaler Kennzeichen ein.

Das Fluchtfahrzeug konnte mit Hilfe von Zeugenhinweisen wenige Minuten später an der Hatzfelder Straße von einem Streifenwagen angehalten werden. Die Insassen - der 36-jährige Täter und die 33-jährige Fahrerin - wurden festgenommen. In dem Auto fand sich auch die Beute, die Sturmhaube und die Tatwaffe - es handelte sich um eine Schreckschusspistole. Die Ermittlungen der Kripo dauern noch an.