1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Genügsamkeitsstraeß: Mann bedroht Polizisten mit Messer und Machete

Genügsamkeitsstraeß : Mann bedroht Polizisten mit Messer und Machete

Elberfeld. Eigentlich wollten die Polizisten am Sonntagmorgen nur einen verdächtig wirkenden Mann kontrollieren. Am Ende wäre die Verfolgungsjagd in einem SEK-Einsatz eskaliert.

Die zwei Polizisten wollten den Täter gegen 9 Uhr auf der Genügsamkeitsstraße kontrollieren, weil er verdächtig wirkte. Und da hatten die Beamten wohl den richtigen Riecher: Der 31-Jährige flüchtete und kletterten über einen Zaun der Begegnungsstätte. Anschließend zog er ein Messer und fügte sich Verletzungen zu, außerdem bedrohte er die Polizisten. Als die nicht zurückwichen, zog er eine Machete aus dem Rucksack.

Noch vor dem Eintreffen der Spezialkräfte, die von den Polizisten gerufen worden sind, ergab sich der 31-jährige Deutsche dann doch. Er stand unter Drogeneinluss und begab sich freiwillig in ärztliche Behandlung.