1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Märchenbrunnen ist verpackt — der Winter kann kommen

Märchenbrunnen ist verpackt — der Winter kann kommen

Bürgerverein und Helfer nehmen die Sache in die Hand.

Zooviertel. Der 117 Jahre alte Märchenbrunnen ist in seinen Winterschlaf gefallen. Wie jedes Jahr verdecken nun dicke Planen den trockengelegten Brunnen, um den Sandstein vor Frost und Kälte zu schützen. Der Bürgerverein Sonnborn-Zoo-Varresbeck 1888 hat das Kunstwerk mit Schneewittchen, Zwergen, Rotkäppchen und mehr nicht alleine verpackt. Wieder einmal gab es zahlreiche helfende Hände, die mit angepackt haben.

Die Bürgervereinsmitglieder haben zum Ende der Saison die Becken und die Brunnenstube geleert und gereinigt. Unter Mithilfe des Architekten Martin Nakat, der 2011 die Neubelebung des Märchensbrunnens mit Sprudeln und Strahlen realisiert hat, bekam der Brunnen dann seinen Frost- und Schneeschutz. Hier dankt der Bürgerverein ausdrücklich den Mitarbeitern der sozialen Arbeitsinitiative GBA.

Der heutige Märchenbrunnen ist ein Projekt des Bürgervereins Sonnborn-Zoo-Varresbeck. Die Mitglieder hatten zahlreiche Spenden gesammelt, um unter anderem die seit 1939 fehlenden Wasserbecken aufzustellen.